Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2017

„snowdrops“ ❤

 

Werdet Ihr hier in den nächsten Tagen/Wochen desöfteren zu sehen zu bekommen, denn ich zelebriere gerne den Frühling 😀

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

28-2-2017

Read Full Post »

„Alf“ ❤

Dieses Bild ist entstanden, als dieser süsser Kater nach vielen Wochen Tierheim sein neues Zuhause (Anmerkung: nicht meines, ich hatte nur die Freude, dabei sein zu können) neugierig und vorsichtig bestaunt hat. Der Kleine ist so süss sag ich Euch ❤

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

27-2-2017

 

Read Full Post »

26. Februar 2017

pause2

Read Full Post »

„bokehlicious“ ❤

 

Moosblüte im Glitzermantel – just love it!

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

25-2-2017

 

 

Read Full Post »

Der erste aufgeblühte Krokus im Jahr ist immer der Schönste ❤

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

24-2-2017

Read Full Post »

„Wärmende Kälte“

 

Der heutige kurze Schneefall hat mich daran erinnert, dass ich noch ein paar schöne gefrorene Seifenblasen auf meiner Speicherkarte habe, die unbedingt noch gezeigt werden müssen. 🙂

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

23-2-2017

Read Full Post »

„Ein Lächeln für Dich“ ❤

 

Die zuckersüsse Frieda, deren Wesen einfach nur wundervoll ist!

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

22-2-2017

Read Full Post »

„Erwachen“ ❤

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

21-2-2017

Read Full Post »

Vorsicht, es wird jetzt etwas persönlich und länger:

Facebook lässt einen durch seine Erinnerungsfunktion nicht mehr vergessen, was heute vor 1, 2, 3 oder 6 Jahren war. In meinen Augen ein schönes Feature, weil es meistens immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Meine heutige Erinnerung war das anliegende Bild von Sonja, dass vor 3 Jahren entstanden ist und genau dieses Bild hat mich heute besonders berührt. Doch warum?

Weil es (in meinen Augen) einfach ein wunderschönes Portrait einer tollen Frau ist und ich nicht glauben kann, dass ich das Bild gemacht habe. Ich bin seit 17 Jahren chronisch depressiv, für Menschen wie mich ist gerade die Herbst- und Winterzeit ein harter Brocken, den es zu überleben gilt. Jedes Jahr im Februar (nach vielen, vielen tristen und grauen Wochen) ist das Tief so tief, dass ich einfach keinen Antrieb mehr habe und nichts mehr auf die Reihe bekomme. Wie jedes Jahr befinde ich mich auch jetzt gerade in einer Phase, in der ich mich als absolut kreativlos und als Fotografin nicht wertvoll empfinde, zum Glück nicht die ganze Zeit durchgängig, aber doch so stark, dass ich sehr an mir und dem, was ich tue zweifele.

Und dann sehe ich heute morgen nach dem Aufstehen (oder soll ich besser ehrlich sein und sagen: heute am späten Vormittag als ich mich aus dem Bett gequält habe) dieses wunderschöne Portrait, das ich vor 3 Jahren gemacht habe. Und ich weiß, dass ich vor 3 Jahren genau zu diesem Zeitpunkt genauso schlecht “drauf” war, wie gerade. Und trotzdem habe ich es auf die Reihe bekommen, dieses und noch einige mehr schöner Bilder zu machen……………… DAS hat mich gerade sehr, sehr aufgebaut – mir Hoffnung gegeben und genau deshalb muss ich diese Erinnerung heute mit Euch teilen und so emotional dabei sein. Einige Menschen, denen es genau wie mir geht, werden das verstehen.

Ich würde jetzt noch gerne mehr zu dem Thema Depressionen schreiben, aber mir fehlt auch dafür leider der Antrieb. Deshalb höre ich hier auf.

Auf das es bald wieder “heller” wird und bis hoffentlich morgen,

Eure Kath

 

20-2-2017

Read Full Post »

„Ein Licht in der Dunkelheit“

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

19-2-2017

Read Full Post »

18. Februar 2017

sorry 😦 pause2

Read Full Post »

17. Februar 2017

Sorry, aber schon wieder ……………….. 😦pause2

Read Full Post »

16. Februar 2017

pause2

Read Full Post »

„sculptures art by nature“

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

15-2-2017

Read Full Post »

So schön hatten wir es heute hier oben im höchsten Norden. ❤

(Handybild)

 

Bis morgen,

Eure Kath

 

14-2-2017

Read Full Post »

Older Posts »